Liebeslänglich

In diesem Buch habe ich all diejenigen Gedichte aus meinen Büchern versammelt, die mir am treffendsten das zu beschreiben scheinen, was uns allen an Freude, Kummer, Wonne und Schmerz begegnet beim Erleben der Liebe mit all ihren Nebenerscheinungen, zu denen ja nicht zuletzt auch der ganz normale Beziehungsalltag gehört.

Liebes-Erklärung

An dich denken
so wie jetzt:
dich weit weg
lächeln sehn
im Schlaf.
Die Hand durch die Nacht
in dein Haar schicken
und einen Kuss
wie eine Sternschnuppe
durch deinen Traum.
Die Ferne aufrollen
wie eine Schnur
an deren Ende
deine Wärme ist.

Paperback
136 Seiten
9,80 €

Verirrt

Du bist in mein Leben geflogen
wie ein Zugvogel
der sich auf dem Weg in die Wärme
mit Absicht
in der Richtung getäuscht hat.

Und ich
ich werde fest daran glauben
dass es mir gelingt
dich vorm Erfrieren
zu bewahren.

Vor-Liebe

Meine Lieblingsfarbe
ist Blau.
Wenn ich ein
schönes Grün sehe
kann ich restlos
begeistert sein.

Meine Lieblingsblume
ist die Gerbera.
Schenkt mir jemand
eine Glockenblume
gerate ich vielleicht
ins Schwärmen.

Mein Lieblingswetter
ist der warme Herbststurm.
Wenn mir Schneeflocken
ins Gesicht taumeln
fühle ich mich manchmal
ungeheuer wohl.

Mein Lieblingsmensch
bist du.

 

 

 

So frei bist du

Du hast mir niemals
Freiheit gegeben.

Du hast mir niemals
Freiheit genommen.

Du hast mir immer
die Freiheit gelassen
die ich hatte.

So frei bist du.

Unfeierliches Versprechen

Mich als Mann
in die Lage einer Frau
zu versetzen
ist ein sinnloses Bemühen
das ich nie aufgeben werde.

 

Ein ganz persönliches ‘Best of’ sozusagen. Andere hätten vielleicht was anderes ausgewählt, aber dieses Andere steht ja nach wie vor geschrieben, wenn auch woanders ...

Edition Talberg

Bestellung gleich hier!

Ausgewählte Gedichte

ll_cover_web