HOME

HOME
WORT
GRUNDLOS ZÄRTLICH
HAND AUFS HIRN
ABSCHIED VON DER MÄNNLICHKEIT
KEINE ANGST DICH ZU VERLIEREN
DAS NICHT GEFUNDENE FRESSEN
VERLASS DICH NICHT
KOPFSPRÜNGE HERZSPRÜNGE
LIEBESLÄNGLICH
DAS LESEBUCH
MENSCH, DEUTSCHLAND!
HATTENSCHLAGS BEFINDEN
KLARTEXT-LYRIK

VOR WORT

WORT

MUSIK

kh_cover_web

WORT & MUSIK

Gedichte

Edition Talberg

Biografisches

Kontakt

Paperback
104 Seiten
9,80 €

wenn online, dann bitte hier >

autorenwelt_banner_klein

Kopfsprünge Herzsprünge

Meine ersten vier Gedichtbücher brauchten insgesamt gerade mal zehn Jahre, um zu entstehen und in Erscheinung zu treten (1979 -1989). Ganze sieben Jahre sollten/mussten/durften vergehen, bis es zu einer fünften und letzten 'Ausgabe' von lyrisch geformten Gedanken kam, die meinem Kopf, meinem Herz in der Zwischenzeit entsprungen waren. Offenbar hatte ich zwar schon fast genug, aber eben doch nicht alles gesagt, was ich sagen wollte. Zum Ausgleich für dieses mir selbst und dem Rest der Welt nicht zumutbare Defizit entstand dieses Buch - und das war's dann auch! Versprochen!

Ausgewogen

Dass mein Volk
nicht ganz dicht ist
und nicht ganz denkt
geht mir zu nah.

Dass sich mein Volk
als das der Dichter
und Denker begreift
geht mir zu weit.

Völkisch dichter Gedanke

Das muss man uns lassen:
im Saufen sind wir
den meisten Rassen
überlegen.
Liter-arisch eben.

Selbst-Los

Es geht, wie es geht
wie es immer ging.
Da dichtet sich einer
rauchend und saufend
durch die halbe Nacht
halb zu Tode
und die Welt
kriegt trotzdem
keine ganze Ahnung.

 

 

 

 

Am Vogelhaus

Das ist kindgerecht
wenn ich dir, kleiner Freund
über Blau- und Tannenmeise
Buchfink, Kleiber und so weiter
das Bunte vom Himmel
herabdoziere, und du mir
mit dem Glucksen
deines kindlich
rohen Kehlchens
den einzig wahren
Vogel zeigst.

Inzucht

Da deckt das eine
schwarze Schaf
das andere
und beide wundern sich
dann öffentlich
warum sie sich vermehren
und immer schwärzer werden.

Hingewachsen -
nicht hingenommen

Was nicht mehr ist
wie es am Anfang war
das darf bei uns
so sein, wie es ist.